Kleiner Seifenbeutel
Kleiner Seifenbeutel
Der perfekte Beutel für deine Jovoh-Seife. Ideal auch, wenn das Seifenstück nach langer Nutzung kaputt ist. Der Beutel ist 100% plastikfrei und aus reiner Bio-Baumwolle hergestellt. Du kannst den Beutel auch zusammen mit der Seife zum Waschen verwenden. Die Seife schäumt dann noch mehr und deine Lieblingswollstücke lassen sich wunderbar waschen.   Material: 100% Bio-Baumwolle (kbA) Größe: Ca. 10 x 15 cm   Bearbeitungszeit: 2-4 Arbeitstage  
3,20  In den Warenkorb
Lanoline
Lanoline
Lanoline ist ein natürliches Wollwachs, das zum Fetten von Wollwindeln verwendet wird. Das 100% reine Lanolin stammt aus europäischer Tierhaltung und ist als mulesing-frei zertifiziert. Mulesing ist eine schmerzhafte Methode zum Schutz von Schafen vor Fliegenbefall, die im ökologischen Landbau nicht angewendet wird. Merinowolle ist sehr weich und kuschelig und hält nach dem Fetten mit Lanolin zuverlässig dicht. Es ist außerdem von pharmazeutischer Qualität, und kann für den ganzen Körper verwendet werden. Insbesondere bei sehr trockener Haut, der Pflege der Brustwarzen während des Stillens oder gegen rissigen Lippen ist Lanoline ein verlässlicher Begleiter. Das Fetten von Wollwindeln: In eine Tasse mit heißem Wasser wird ein halber Teelöffel Lanoline gegeben und soviel Seife (z.B. Seifenflocken von Olivenseife) hinzugefügt, bis sich die Lanoline vollständig aufgelöst hat. Das Resultat ist eine milchige Emulsion. Wenn sich immer noch kleine Fettaugen auf der Oberfläche befinden einfach ein wenig mehr Seife hinzugeben und vorsichtig umrühren. Die Emulsion wird dann in eine größere Schüssel mit warmen Wasser gefüllt, die groß genug ist, um die Wollüberhosen darin zu baden. Du kannst auch mehrere Wollüberhosen übereinander in eine Schüssel legen. Lege die Wollüberhose mit der Wollseite nach unten in das Wasser und lasse sie mindestens drei Stunden liegen. Nicht bewegen. Die Wollüberhose sollte vollständig bedeckt sein und kann bei Bedarf mit einem kleinen Teller beschwert werden. Manchmal bleiben beim Fetten auf der Außenseite der Wollüberhosen Reste an Lanoline kleben. In diesem Falle spüle sie mit Wasser ab (das die gleiche Temperatur hat wie das Wasser in der Schüssel). Danach wird die Wollüberhose in ein Handtuch gewickelt und das Wasser vorsichtig heraus gedrückt. Nicht auswringen. Die Wollüberhose wird liegend getrocknet. Neue Wollüberhosen sollten 1-2 gefettet werden werden. Ausführliche Informationen zum Fetten, Waschen und Lagern von Wolle findest du unter der Rubrik "Wollpflege".   Gewicht: 200 g | 40 g  
5,90 16,90  Optionen wählen
Grüne Olivenseifenflocken
Grüne Olivenseifenflocken
Die Patounis Seifen werden seit 1850 im Familienbetrieb auf Korfu, Griechenland nach alter Tradition von Hand gefertigt. Diese grüne Olivenseife ist eine der wenigen, die kein Palmöl enthält. Sie besteht hauptsächlich aus Oliventresteröl, das aus Olivenkernen, Schalen- und Fruchtfleischresten gewonnen wird, kombiniert mit Natronlauge, Wasser und Salz. Im Vergleich zur Patounis Kernseife zum Reinigen und Waschen hat grüne Seife einen niedrigeren pH-Wert und enthält viel weniger Soda. Die grüne Farbe kommt vom Chlorophyll der Oliven. Die Farbe verblasst jedoch mit der Zeit, wenn die Seife trocknet und reift. Die Seife reinigt gründlich und ist gleichzeitig hautfreundlich. Als Haushaltsreiniger können damit Geschirr, Fenster und Türen sowie alle Arten von Oberflächen gereinigt werden. Aufgrund ihrer milden Natur kann sie auch für empfindliche Oberflächen (z.B. Marmor) verwendet werden. Die Seife kann auch für Fußbäder und (in Kombination mit Alkohol) als Heilmittel gegen Blattläuse verwendet werden.   Gewicht: 100 g | 300 g Zertifikat: The Vegan Society   Bearbeitungszeit: 2-3 Arbeitstage  
3,50 8,90  Optionen wählen
Olivenseife
Olivenseife
Die Patounis Seifen werden seit 1850 im Familienbetrieb auf Korfu, Griechenland nach alter Tradition von Hand gefertigt. Die Kernseife ist eine der wenigen, die kein Palmöl enthält. Sie besteht hauptsächlich aus Oliventresteröl, das aus Olivenkernen, Schalen- und Fruchtfleischresten gewonnen wird, kombiniert mit Natronlauge, Wasser und Salz. Im Vergleich zu grüner Olivenseife enthält die Olivenkernseife einen höheren Anteil an Waschsoda (0,1%) und hat daher einen höheren pH-Wert von ~8. Die Seife ist ideal zum Waschen von Wolle, Babykleidung, Unterwäsche und hartnäckigen Flecken. Sie kann auch zum Waschen von Obst und Gemüse verwendet werden. Fein gerieben kann sie auch in der Waschmaschine verwendet werden. Die Seifenstücke werden vom Hersteller unverpackt und plastikfrei in einem Karton geliefert. Als Trennmittel wird Natriumcarbonat (Waschsoda) verwendet, damit die einzelnen Seifenstücke nicht zusammenkleben. Dieser ist als weißes Pulver auf den Seifenstücken sichtbar und lässt sich leicht abwaschen. Gewicht: 140 g Zertifikat: The Vegan Society Bearbeitungszeit: 2-3 Arbeitstage  
4,40  Read more
Wollwaschseife – Citrus (100g)
Wollwaschseife – Citrus (100g)
Wollwaschseife enthält einen hohen Anteil an Lanolin und eignet sich hervorragend zum Waschen von Wollwindeln, da sie die Wolle sanft reinigt und gleichzeitig fettet. Sie ist außerdem nach der EU-Kosmetikverordnung zertifiziert und kann somit zur Hautpflege verwendet werden. Wollwaschseife enthält natürliche und pflegende Inhaltsstoffe wie Lanoline und Kokosöl.

Unsere Lanolinseife wird bei Werfzeep, einer handwerklichen Bio-Seifenmanufaktur in Utrecht, hergestellt. Sie verarbeiten Pflanzen zu Extrakten, Hydrolaten und ätherischen Ölen, direkt aus Wald- und Kräutergärten. Das kleine Team stellt alle Seifen von Hand an einem schönen, aber kleinen Standort in der Nähe der alten Grachten von Utrecht her.

 

Wie verwendet man Jovoh Wollwaschseife?

Reibe die Seife vorsichtig mit der Hand in warmem Wasser, bis das Wasser milchig wird. Je mehr Seife gelöst wird, deso fettiger wird die Emulsion. Du kannst verschmutzte Stellen der Wollüberhose auch direkt behandeln. Reibe dafür die Seife sanft auf die Wolle und reinige sie entsprechend. Die Seife ist zum Reinigen und Nachfetten von bereits gefetteten Wollüberhosen bestimmt. Für die Erstbehandlung von Wollüberhosen wird jedoch eine Emulsion aus reinem Lanolin empfohlen.

  Aroma: Citrus Gewicht: 100g  
10,90  In den Warenkorb
Wollwaschseife – Natural (100g)
Wollwaschseife – Natural (100g)
Wollwaschseife enthält einen hohen Anteil an Lanolin und eignet sich hervorragend zum Waschen von Wollwindeln, da sie die Wolle sanft reinigt und gleichzeitig fettet. Sie ist außerdem nach der EU-Kosmetikverordnung zertifiziert und kann somit zur Hautpflege verwendet werden. Wollwaschseife enthält natürliche und pflegende Inhaltsstoffe wie Lanoline und Kokosöl.

Unsere Lanolinseife wird bei Werfzeep, einer handwerklichen Bio-Seifenmanufaktur in Utrecht, hergestellt. Sie verarbeiten Pflanzen zu Extrakten, Hydrolaten und ätherischen Ölen, direkt aus Wald- und Kräutergärten. Das kleine Team stellt alle Seifen von Hand an einem schönen, aber kleinen Standort in der Nähe der alten Grachten von Utrecht her.

 

Wie verwendet man Jovoh Wollwaschseife?

Reibe die Seife vorsichtig mit der Hand in warmem Wasser, bis das Wasser milchig wird. Je mehr Seife gelöst wird, deso fettiger wird die Emulsion. Du kannst verschmutzte Stellen der Wollüberhose auch direkt behandeln. Reibe dafür die Seife sanft auf die Wolle und reinige sie entsprechend. Die Seife ist zum Reinigen und Nachfetten von bereits gefetteten Wollüberhosen bestimmt. Für die Erstbehandlung von Wollüberhosen wird jedoch eine Emulsion aus reinem Lanolin empfohlen.

  Aroma: Natural Gewicht: 100g  
10,90  In den Warenkorb