Reine Lanoline
Reine Lanoline
Lanolin ist ein natürliches Wollwachs, das zum Fetten von Wollwindeln verwendet wird. Das 100% reine Lanolin stammt aus europäischer Tierhaltung und ist als mulesing-frei zertifiziert. Es ist außerdem von pharmazeutischer Qualität, und kann für den ganzen Körper verwendet werden. Insbesondere bei sehr trockener Haut, der Pflege der Brustwarzen während des Stillens oder gegen rissigen Lippen ist Lanoline ein verlässlicher Begleiter. Das Fetten von Wollwindeln: In eine Tasse mit heißem Wasser wird ein halber Teelöffel Lanoline gegeben und soviel Seife (z.B. Seifenflocken von Olivenseife) hinzugefügt, bis sich die Lanoline vollständig aufgelöst hat. Das Resultat ist eine milchige Emulsion. Wenn sich immer noch kleine Fettaugen auf der Oberfläche befinden einfach ein wenig mehr Seife hinzugeben und vorsichtig umrühren. Die Emulsion wird dann in eine größere Schüssel mit warmen Wasser gefüllt, die groß genug ist, um die Wollüberhosen darin zu baden. Lege die Wollüberhose mit der Wollseite nach unten in das Wasser und lasse sie mindestens drei Stunden liegen. Nicht bewegen. Die Wollüberhose sollte vollständig bedeckt sein und kann bei Bedarf mit einem kleinen Teller/Tasse beschwert werden. Sobald die Wollüberhose fertig gefettet ist, wird sie unter fließendem Wasser kurz abgespült. Hierbei ist es wichtig, dass das Wasser die gleiche Temperatur hat, da die Wolle ansonsten verfilzen kann. Danach wird die Wollüberhose in ein Handtuch gewickelt und das Wasser vorsichtig heraus gedrückt. Nicht wringen, und anschließend die Überhose liegend auf einem Wäscheständer trocknen. Neue Wollüberhosen müssen 1-2 Mal gefettet werden um wasserabweisend zu werden. Weitere Informationen zum Fetten, Waschen und Lagern von Wolle findest du unter "Pflege von Wollwindeln".   Gewicht: 175 g oder 350 g Marke: Tausendglück  
12,90 19,90  Select options